Kommunikations- und Verhandlungstraining

(KIT)

Für alle Interessierte. Trainerin: Carolin Fey

Miteinander reden können wir alle. Doch oft genug kommt es zu unklaren Ergebnissen, zu Missverständnissen und zu Konflikten. Eine gute Kommunikations- und Verhandlungskultur will gelernt sein und ist abhängig von einer klaren inneren Haltung, von der Fähikgeit, den eigenen Standpunkt argumentativ souverän zu vertreten und gleichzeitig kompromissbereit auf Gesprächspartner/innen zugehen zu können.

In diesem Seminar erfahren Sie, von was gelingende Kommunkation abhängt und wie Sie Ihr eigenes Kommunikations- und Verhandlungsgeschick reflektieren und verbessern. Sie üben, wie Sie souverän auch schwierige Kommunkationssituationen meistern, Sie selbst dabei fair, konstruktiv und lösungsorientiert agieren und sich gegen unfaire Strategien erfolgreich zur Wehr setzen.

Das ZIEL

Kommunikations- und Verhandlungsverhalten kennen, verstehen und nutzen

Inhalte

  • Kommunikationspsychologie und Kommunikationsmodelle
  • Weibliche und männliche Kommunikation besser verstehen
  • Win-Win-Situationen schaffen statt Durchsetzen um jeden Preis!
  • Das eigene Kommunikations- und Verhandlungsverhalten kennen, verstehen und nutzen
  • Das Harvard-Konzept für sachgerechtes Verhandeln:
    – Die Konfliktzwiebel: Nicht um Positionen feilscen, sondern auf Interessen konzentrieren
    – Menschen und Probleme getrennt voneinander behandeln: Attack the problem, not the person!
  • Die BATNA (die eigene beste realistische Alternative) entwickeln und die ZOPA (Zone der Übereinkunft) kennen
  • Besprechen von Fallbeispielen und Üben von unterschiedlichen Kommunikations und Verhandlungssituationen (teilweise auf Wunsch auch mit Videoaufzeichnung)