T3 Train-the-Trainer intensiv – 2022-2023

Wie Sie Gruppen begeistern und Menschen in Lern- und Veränderungsprozessen mitnehmen

Für Trainer*innen und Gruppenleiter*innen. Carolin Fey, Sabinja Klink, Dietmar Porcher - gemeinsam und im Wechsel

Professionalisierung für Trainer*innen und Gruppenleiter*innen

Sie möchten Ihre Sicherheit in der Leitung von Gruppen vertiefen? Sie möchten Wissen effektiv und anregend vermitteln? Sie wollen Ihren persönlichen Stil weiterentwickeln und dabei gestärkt werden durch eine interessante Lerngruppe? Dann sind Sie in dieser Fortbildungsreihe richtig.
Hier erleben Sie verschiedene Trainer*innen und deren unterschiedliche Trainingsansätze und -stile. Sie erproben eine Fülle an Tools, mit denen Sie Vorträge und Veranstaltungen interessant gestalten können. Sie üben sich in souveräner Gruppenmoderation. Ebenso erhalten Sie Ideen zur anregenden Wissensvermittlung. Dazu bekommen Sie stärkendes und kompetenzorientiertes Feedback zu Ihrem Moderations-, Vortrags- und Vermittlungsvorgehen. Freuen Sie sich auf einen bereichernden Methoden-Mix und Wechsel zwischen Präsenz- u nd Online-Formaten und Austausch in Lernpatenschaften.

Das ZIEL

Modelle und Methoden für professionellen Trainings kennenlernen und anwenden

Inhalte

1. Modul Präsenz: „Meine Gruppenleitungs- und Trainerpersönlichkeit stärken

  • Wie Sie sicher und authentisch leiten: mit Rollenklarheit den persönlichen Stil ausbauen
  • „Das war ein gelungenes Seminar“: von Auftragsklärung, Ablaufplanung bis zur Transfersicherung – Wie Ihnen die Konzeption von Seminaren und Workshops gelingt
  • „Gegen Langeweile“ – Lernprozesse gehirngerecht und methodisch-didaktisch stimmig für verschiedene Zielgruppen organisieren
  • Wie wir lernen und wie Gruppen funktionieren: Gruppendynamische Prozesse einordnen und steuern
  • Wie Sie Ihre Wirkung durch Sprache, Stimme und Körpersprache verstärken – Teil I
  • „Meine Botschaft in 3 Minuten“: Übungen zu Ihren Präsentationen mit Feedback (auf Wunsch mit Videoeinsatz)

2. Modul ONLINE: „Wie überzeuge ich als Trainer*in oder Gruppenleiter*in?“

  • Unterschiede in Auftritten in Präsenz und Online berücksichtigen
  • Wie Sie Ihre Wirkung in Sprache, Stimme und Körpersprache  verstärken
  • Wie Sie überzeugend kommunizieren: die 3 Überzeugungswege in der Rhetorik
  • 5 Tipps gegen Stress und Lampenfieber
  • „Judo-Argumentation“ und andere vertiefende Übungen zu Ihren Präsentationen

3. Modul ONLINE: „Was tun bei Konflikten in der Gruppe?“

  • ‚“Was tun bei Widerständen, Co-Leitung oder unfreiwilliger Teilnahme?“: Wie Sie sicher Gruppendiskussionen und schwierige Trainingssituationen bewältigen
  • Hilfreiches aus dem Gordon-Konfliktbearbeitungsmodell: Interessen- und Wertekonflikte in Gruppen einordnen und angemessen bearbeiten
  • „Wie gegen eine Wand“: Tipps für verfahrene Situationen in Teams und Gruppen
  • Lösungsstrategien für Ihre individuellen Herausforderungen entwickeln

3. Modul Präsenz: „Moderieren leicht gemacht und Kund*innen-Akquise“

  • „Ein verdeckter Auftrag im Hintergrund?!“: Wie Sie das auftraggebende System effektiv einbinden
  • Moderationstraining intensiv: sicherer werden in Moderation und Gruppenleitung
  • Pfiffig visualisieren an Flip-Chart, Pinnwand, PP u.a.
  • Wie Ihren Teilnehmer*innen nach der Veranstaltung der Transfer in die Praxis gelingt
  • „Nach dem Auftrag ist vor dem Auftrag“: Wie Sie Ihre Strategien zur Kund*innenbindung und -akquise ausbauen
  • Fragen zu Ihren aktuellen Vorhaben und Situationen klären