Selbstmarketing

Die eigenen Kompetenzen sichtbar machen

Für Frauen. Trainerin: Katrin Busch-Holfelder

Beruflicher und privater Erfolg hängen wesentlich von der eigenen Außenwirkung ab. Es gibt keine zweite Chance für einen ersten Eindruck! Umso wichtiger ist es, die eigenen Kompetenzen zu kennen und ins rechte Licht zu rücken – denn Frauen könnten beruflich viel erfolgreicher sein, wenn sie nicht so häufig ihr Licht unter den Scheffel stellen würden. Sich positiv und authentisch zu präsentieren, die eigenen Stärken und Ziele zu benennen, ist nicht gleichzusetzen mit Wichtigtuerei oder Angeberei. Eine positive Selbstvermarktung stärkt nicht nur das Bild nach außen und erhöht die Außenwirkung, sondern verändert auch das eigene Selbstbild zum Positiven.

Das ZIEL

Präsenz und Wirkung durch bewusstes Selbstmarketing erhöhen und sich hierdurch besser zu positionieren und zu profilieren

Inhalte

  • Der erste Eindruck zählt!
  • Wahrnehmung: Selbstbild und Fremdbild
  • Wirkung: Hochstatus und Tiefstatus
  • Kompetenzen: Stärken erkennen und gezielt benennen
  • Ich kann mehr als ich denke
  • Meine beruflichen Ziele – da will ich hin
  • Mein Elevator Pitch – das kann ich und das sage ich.
  • Impulse, Übungen und Feedback