Fit@work - Gelassenheit, Freiräume und Vitalität

Arbeitsverdichtung, Termin- und Leistungsdruck, Digitalisierung, Ressourcenmangel - unsere
heutige Arbeitswelt bleibt belastend und ist für viele Menschen belastend geworden - mit
weitreichenden Folgen: Stress am Arbeitsplatz gefährdet die Gesundheit.

In diesem Seminar werden die persönlichen Gesundheitskompetenzen der Teilnehmenden
in ihrem Arbeitsalltag gefördert. Das Training ist als Selbsterfahrungs- und Motivationstraining
aufgebaut.
Ihre Mitarbeiter/innen bekommen die Möglichkeit, sich ihr persönliches Stress- und Selbstmanagement
in einem individuellen "Health Competence Programm" zu erarbeiten und nachhaltig in ihrem
Alltag zu verankern.

 

 
 

Ziel:

Ressourcenstärkung und Wohlbefinden

 
 

Inhalte:

    Wissensvermittlung in Theorie und Praxis über wirksame Strategien,
     die nachhaltig zu einem gesundheitsförderlichen Umgang mit
     Stressbelastungen und zur Leistungssteigerung in Beruf und
Alltag führen

    Stressanalyse: Aufdecken der eigenen Stressfallen

    Kognitive Strategien zur Stressbewältigung: Erweiterung der
     Denk- und Handlungsspielräume, Kennenlernen der eigenen
     "inneren Antreiber", mentales Training

    Energiemanagement mit alltagstauglichen Bewegungs- und
     Entspannungstraining für die 3-Minuten-Pause: Progressive Muskel-
     entspannung, Brain Gym, Qi Gong, Atemyoga, Selbstmassagen, Akupressur ...

    Stoffwechselgerechte Ernährung und Gewichtsregulierung
     für mehr Energie im Alltag

    Erarbeitung eines individuellen Gesundheitsprogramms
    

    

 
 

Trainerin:

Andrea Rosa Simma
Kulturwissenschaftlerin, M.A., Ernährungs- und Gesundheitsberaterin,
Systemische Coachin (DGSF), Trainerin der Frauenkolleg GmbH

 
   
zurück zur Seminarübersicht